Aktuelles vom Wirsberg

Print

Laufbegeisterte SchülerInnen beim traditionsreichen Residenzlauf am Start

Auch in diesem Jahr starteten ca. 40 Schülerinnen und Schüler aus der 5. bis 7. Jahrgangsstufe bei tollem Laufwetter am 26.04.2015 zur Umrundung des Weltkulturerbes. Bei den Schülerläufen nahmen insgesamt über 4000 SchülerInnen teil, was einen neuen Teilnahmerekord bedeutete. Ausgestattet mit einem echten Laufshirt und einem von der Fachschaft Sport gesponserten Schweißband warteten alle Wirsberg-LäuferInnen gespannt auf den Startschuss. Zusammen mit den MitschülerInnen ging es auf die 1,8km lange Laufstrecke um die Residenz, bei der das Miteinander-Laufen im Vordergrund steht. Einige SchülerInnen des Wirsberg-Gymnasiums nahmen zusätzlich am Jugend- und Hauptlauf teil oder waren beim NoLimits-Lauf für gehandicapte SchülerInnen als Helfer am Start. Weiter so... Das Wirsberg bewegt sich!

Mädchen der 5.-8. Klassen bei den Stadtmeisterschaften im Fußball

Am 21. April traten unsere Mädels der Altersklasse IV bei den Würzburger Kickers zu den Stadtmeisterschaften im Fußball an und erspielten sich einen tollen 3. Platz. Wir mussten kein Spiel verloren geben und sogar gegen die späteren Sieger aus dem DHG blieben wir mit einem 0:0 ohne Gegentor.  Im kleinen Finale um Platz 3 siegten wir souverän 4:1 gegen die 2. Mannschaft des DHG. Glückwunsch an die Sieger aber auch an meine Mädels des WiG! Die Mädchen der Altersklasse III durften am 23.4. ihr Talent unter Beweis stellen und errangen einen guten 4. Platz. Wir haben sehr gut gestartet und 3:0 gegen die Maria-Ward-Schule gewonnen. Trotz einer 1:0 Niederlage gegen das DHG zeigten die Mädchen kämpferisch eine starke Leistung! Weiter so! Vielen Dank für 2 tolle Fußballtage und bis zum nächsten Jahr! Sabrina Meding (Foto von Walter Meding)

Jungen der 5. und 6. Klassen bei den Stadtmeisterschaften im Fußball

Am 20. April traten unsere jüngsten männlichen Fußballer im Finale der Stadtmeisterschaften an und zeigten sich insbesondere gegen das Deutschhaus Gymnasium kämpferisch und spielerisch auf sehr gutem Niveau. Im Anschluss ging es gleich ohne Pause gegen das Riemenschneider Gymnasium um den Titel. Hier mussten unsere Jungen jedoch dem Kräfteverschleiß aus der Anfangspartie Tribut zollen und unterlagen dem überzeugenden Gegner mit 2:0. Wir gratulieren dem Sieger ganz herzlich, freuen uns aber auch über ein sehr ansprechendes Auftreten unserer jungen Fußballer. Vielen Dank für Euren Einsatz. Bis zum nächsten Jahr!

Buch- und Film-Präsentation in Shalom Europa

In festlichem Rahmen und mit prominenten Grußworten des OB Herrn Schuchardt und des MdL Herrn Rosenthal wurde am 16. April im David-Schuster-Saal in Shalom Europa das Erscheinen eines Buches gewürdigt, das an die Würzburger Deportationen nach Theresienstadt erinnern will. Wirsberg- und Röntgen-Gymnasiums waren hier nicht nur mit Texten beteiligt: Ausschnitte aus zwei Filmen „Aus jenen unbekannten Hainen“ und „Singen will man doch immer“ zeigten auf eindrucksvolle Weise Einblicke in die praktische Erinnerungsarbeit mit Jugendlichen.
Beide Filme waren in den vergangenen Jahren mit Preisen und Anerkennungen auf Festivals ausgezeichnet worden und werden nun mit einem dritten, in Arbeit befindlichen Animationsfilm zu den Werken von Jehuda Bacon den Staffelstab der Erinnerung an beiden Schulen weiterreichen.

„Die Vögel“ des Aristophanes im Unterstufentheater


Di 28.04., Mi 29.04., Do 30.04. – Beginn: 19.00 Uhr


„Etwas ist faul im Staate Athen!“ Das jedenfalls meinen die beiden Athener Pisthetairos und Euelpides, beschließen auszuwandern und Vögel zu werden. Im Reich der Vögel gründen sie einen neuen Staat, der die Ordnung der Welt und der Götter durcheinanderbringt.

Wie das vor sich geht und wie es ausgeht, zeigt Ihnen das Unterstufentheater in einer aktuellen Bearbeitung der Aristophanes-Komödie aus dem Jahre 414 v.Chr.

Reservierungen gibt es ab Freitag, den 17.04., jeweils in den Pausen im Foyer der Schule.



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.