Aktuelles vom Wirsberg

Print

Öffnungszeiten in den Ferien

Von Montag, den 08.02.2016 bis zum Freitag, den 12.02.2016 sind Frühlingsferien. Sie erreichen uns an diesen Tagen vormittags zwischen 10 und 12 Uhr. Der Unterricht beginnt am Montag, den 15.02.2016 um 9 Uhr, zuvor findet um 8 Uhr in der Reuererkirche unser Fastengottesdienst statt!

Wir wünschen schöne Ferien!

Vorstellungsabend 2016

Der Vorstellungsabend für die Fünftklässer des kommenden Schuljahres findet statt am Montag, den 29. Februar 2016. Er beginnt um 19 Uhr.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Griechentag für die 7. Klassen

An einer spannenden Stationenrallye zum Thema „Griechische Antike“ durften sich unsre 7.Klässler am letzten Schultag vor Fasching erproben. Der Eifer ließ die Köpfe rauchen: Weiß ich, wo Troja liegt, auch wenn es auf der Landkarte nicht eingezeichnet ist? Welchen Lehrer ritze ich wie beim alten Scherbengericht auf der Tonscherbe ein - als meinen Lieblingslehrer? Und wer war gleich wieder der Typ mit dem Thales-Kreis?

Die besten Teams werden geehrt; das „amtliche Endergebnis“ gibt es nach den Faschingsferien.

Volleyballturnier unserer Oberstufe am 25. Januar in der TGW

„Turbo-Pylonen gegen Blockbuster“, „Doomsday-Ball 2  gegen Freibier auf Feld 1“, „Volleyballbärenbande gegen #models“. Heiß ging es her bei unserem Volleyballturnier für  die Oberstufe. Dabei bewiesen die Teamplayer nicht nur beachtliche Kreativität in der Namensgebung ihrer Mannschaften, sondern sie sorgten auch in ihrer Spieltechnik für so manche Überraschung.Gut war‘s!

Weiterlesen: Volleyballturnier

Fahrt der Wirsberg-Griechen nach München

Am Dienstag vor den Weihnachtsferien haben alle Wirsberger „Griechen“ schon ein kleines Weihnachtsgeschenk bekommen: Einen ganzen Tag - bei strahlendem Sonnenschein! – in „Isar-Athen“. Für die doch recht lange Busfahrt wurden wir reichlich entlohnt, als wir am Münchener Königsplatz zunächst die Glyptothek erkundet haben. Ein Streifzug durch die Kunstgeschichte von den Kouroi der archaischen Zeit bis zum weltberühmten Barberinischen Faun aus der Stilepoche des Hellenismus – nicht zu vergessen die klassischen Aigineten.

Nach einem kleinen Mittagssnack im Innenhof der Glyptothek ging‘s dann hinüber zu den Keramiken der Antikensammlungen, wo wir eigene Eindrücke auch selbst kreativ umgesetzt haben. Den Abschluss bildete ein Bummel über den Schwabinger Christkindlmarkt; hier konnten aus dem reichen und ansprechenden Angebot von ausgesuchten Kunsthandwerkern noch letzte Weihnachtsgeschenkchen erstanden werden. Ein rundum schöner Tag!



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.